deutsch english

Thema

EVB-IT/BVB: IT-Beschaffungsvorgänge durch die öffentliche Hand

Inhalt

Öffentliche Stellen sind aufgrund der Verwaltungsvorschriften zu den Haushaltsordnungen des Bundes und der Länder verpflichtet, für Verträge im IT-Bereich die Ergänzenden Vertragsbedingungen für die Beschaffung von IT-Leistungen" (EVB-IT) anzuwenden. Aufgrund von Projektspezifikation ist zumeist eine Anpassung der EVB-IT in einzelnen Punkten erforderlich.

Die Teilnehmer werden anhand von Praxisbeispielen in die Anwendung und den Vertragsabschluss auf der Basis der EVB-IT eingeführt. Klassische Streitpunkte wie Ansprüche aus Haftung, Verzug und Sachmängelrechten werden analysiert und gemeinsam Lösungsvorschläge und Argumentationshilfen entwickelt. Besprochen werden die EVB-IT und BVB Vertragsmuster, insbesondere die praxisrelevanten EVB-IT Kauf und EVB-IT Pflege S, sowie der EVB-IT Systemvertrag.

Ziel

Die Teilnehmer werden in Aufbau, Verwendung und Anpassung der EVB-IT an spezifische IT-Projekte geschult und können Verhandlungen von Verträgen auf EVB-IT Basis effektiv führen oder begleiten.

Zertifikat

Über die erfolgreiche Teilnahme wird ein fr-zertifikat ausgestellt.

Anmeldung

Für Anmeldungen nutzen Sie bitte den folgenden Link. Zum Öffnen dieses Dokuments benötigen Sie einen Adobe Reader. Sie können dieses Formular sodann ausdrucken und an uns per Fax oder per E-Mail senden. Bei Überbuchungen einzelner Workshops werden regelmäßig zeitnah Alternativtermine angeboten.

Termin 02.02.2018